Beginn des Dualen Studiums Bauingenieurwesen

Duale_Studenten_Bauingenieurwegen_2017_klein

„Fachhochschulreife oder Abitur in der Tasche? Wer Theorie und Praxis optimal miteinander kombinieren möchte, für den ist der Duale Studiengang Bauingenieurwesen das Richtige. Am 1. Juni hat der achtwöchige Grundlehrgang für die 13 neuen Dualen Studenten im Aus- und Weiterbildungszentrum Bau in Kreuztal begonnen. Ein Quereinstieg für Kurzentschlossene ist jedoch noch möglich“, so der Geschäftsführer des AWZ Bau, Horst Grübener. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Innerhalb von ca. 4 Jahren werden zwei Abschlüsse erworben, der Berufsabschluss in einem anerkannten Bauberuf (Gesellenbrief) oder als Bauzeichner sowie der Studienabschluss im Fach Bauingenieurwesen (Bachelor of Science –B.Sc.) an der Universität Siegen. Für Abiturienten gibt es bei der Einschreibung zum Beispiel keinen NC. Für Fachabiturienten liegt der NC bei 2,7. Die Studienplätze sind automatisch reserviert. Die Organisation des Dualen Studiums ist durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis geprägt. Informationen und Beratung zum Dualen Studiengang Bauingenieurwesen gibt es beim AWZ Bau, Tel. 02732 2794-3 oder unter www.awz-bau.de.

Posted in Allgemein.