Vorarbeiter im Hochbau (S 05)

3Jan
Vorarbeiter im Hochbau (S 05) 03. JanuarJan. 2022 07:30 - 21. JanuarJan. 2022 14:30

Der Lehrgang Vorarbeiter im Hochbau ist eine Weiterbildung für Führungskräfte im Hochbau aus Handwerk und Industrie, deren Führungs- und Fachkompetenzen erweitert werden sollen.

Was sind die Aufgaben eines Vorarbeiters im Hochbau?

Als Vorarbeiter/in im Hochbau übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben. Sie führen Mitarbeiter/innen, sind an der Baustellenorganisation beteiligt und überwachen Bauarbeiten. Ebenso unterstützen Sie die geprüften Poliere in deren Aufgabenbereichen.

Sie sorgen für die Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften, für die Umsetzung des betrieblichen Qualitätsmanagements und sind für die Einhaltung der Termine zuständig. Darüber hinaus sind Sie zuständig für die Erstellung verschiedener Leistungsberichte wie z. B. für die geleisteten Arbeitsstunden sowie das verbrauchte Material einzelner Baustellen. Ebenso sind Sie an der Erstellung der Aufmaße und Abrechnung beteiligt.

Für all diese Aufgaben macht Sie dieser Lehrgang fit!

Lehrgangs-Inhalte

Teil I: Personal- und Betriebswirtschaft

  • Betriebsorganisation
  • Kostenrechnung
  • Maschinen- und Gerätekalkulation
  • Preisermittlung/Kalkulationsformen
  • Arbeits-, Vertrags- und Steuerrecht
  • Aufmaß und Abrechnung
  • DIN-Vorschriften/VOB/Baurecht
  • Baustellenberichtswesen
  • Mitarbeiterführung und Kommunikation (Gesprächsführung, Führungsstil, Mitarbeiterführung, Motivationsanreize, Ziel- und Zeitplanung)

Teil II: Bautechnischer Teil

  • Baustoffkunde
  • Baukonstruktion
  • Betontechnologie
  • Bauschäden
  • Betonfertigteile
  • Bodenmechanik
  • Dränung und Abdichtung
  • Gründung/Unterfangung
  • Arbeits- und Baustellensicherung
  • Holzkonstruktion
  • mathematische Grundlagen
  • Mauerwerksbau
  • Statik und Bewehrung
  • Schalungstechniken
  • Putz und Estrich
  • Wärme-, Schall- und Brandschutz
  • Trockenbau
  • Vermessung Theorie und Praxis

Lehrgangs-Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Tätigkeit in einem anerkannten Beruf im Aus- oder Hochbau.

Prüfung

Im Anschluss an den Lehrgang findet eine Prüfung statt. Die Prüfungstermine werden bei Lehrgangsbeginn bekannt gegeben.

Termin und Dauer

03.01. - 21.01.2022, von 07:30 – 14:30 Uhr
120 U-Stunden

Ihre Investition

1.150,00 € + 100,00 € Prüfungsgebühr pro Teilnehmer

920,00 € + 100,00 € Prüfungsgebühr für Mitgliedsbetriebe der Bauinnung Westfalen-Süd und der Zimmerer-Innung Westfalen-Süd (20% Ermäßigung)

Ort

Der Lehrgang findet im Aus- und Weiterbildungszentrum Bau, Kreuztal statt. Das AWZ Bau besitzt neben seiner sehr guten Verkehrsanbindungen an die A4 und A45 ausreichend Parkmöglichkeiten ohne Parkgebühren.

Dozenten

Meister des Aus- und Weiterbildungszentrums Bau und erfahrene Führungskräfte (Praktiker) der Bauwirtschaft vermitteln die Inhalte dieser Weiterbildung.

Hinweis

Der Lehrgang ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Sofern diese nicht erreicht wird, behält sich das AWZ Bau vor, den Kurs abzusagen oder terminlich zu verschieben. Die Teilnehmer/-innen werden hierüber frühestmöglich informiert.

Wir informieren Sie gerne über die Förderungsmöglichkeiten, wie z. B. Bildungsscheck.

  • Zeitplan
  • Gäste
  • Teilnahme
  • Shop
  • Vorhersage
  • Kommentare

Wetterdaten sind aktuell nicht verfügbar für diesen Ort

Wetterbericht

Heute stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuchtigkeit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vorhersage

Datum

Wetter

Temperatur

stec_replace_5days

nächsten 24 Stunden

angeboten von openweathermap.org

Veröffentlicht in .